AGB (AT)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Fassung: 11.02.2016

proviva Handels- u. VertriebsgmbH, Josef Schwer Gasse 9, 5020 Salzburg

Telefon: ++43 (0) 662 622 977

E-Mail: office@proviva.at

UID. Nr.: ATU66575379; Mitglied der Wirtschaftskammer Salzburg

PRÄAMBEL:

Höchste Produkt- und Servicequalität und dadurch zufriedene Kunden – das sind unsere obersten Unternehmensziele. Zögern Sie bitte nicht, uns allfällige Mängel und Verbesserungsvorschläge mitzuteilen. Wir werden uns um eine rasche unbürokratische Lösung in Ihrem Sinne bemühen, denn Ihre Zufriedenheit ist unser langfristiger Geschäftserfolg!

1. Lieferung

Alle online-Bestellungen, die uns bis 10:00 Uhr erreichen, werden wir möglichst noch am gleichen Tag zum Versand bringen. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von drei Werktagen, nur im Ausnahmefall kann die Zustellung länger dauern.

2. Versandkosten, Geltungsbereich

Bestimmungsland

Versandkosten

Versandkostenfrei

Österreich

EUR 5.-

ab EUR 30.-

proviva behält sich das Recht vor im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen und nur gegen Vorauskassa zu liefern.

3. Bestellen

Ihre Bestellung erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Bestellformulars im online-Verfahren. Der Kaufvertrag kommt mit dem Absenden der bestellten Ware an den Käufer durch proviva zustande.

4. Versand

Ihre Bestellung versenden wir über die Post oder private Anbieter. Wir sind sehr bemüht, die Lieferbarkeit aller Artikel die im WEB-Shop von Froximun24.at angeboten werden, sicherzustellen. Sollte es dennoch aus irgendeinem Grund zu Verzögerungen kommen, werden wir Sie telefonisch oder per E-mail benachrichtigen, wann die Ware voraussichtlich geliefert werden kann. Sollten Sie mit diesem verspäteten Liefertermin nicht einverstanden sein, haben Sie natürlich das Recht, die Bestellung für diesen Artikel zu stornieren.

5. Bezahlen

Die Bezahlung kann per Vorkasse PayPal oder mit Kreditkarte erfolgen. Bei Bestellungen deren Bestellwert € 50,-.- unterschreitet müssen wir einen Verpackungs- und Versandkostenanteil für Österreich in Höhe € 5,-- berechnen.  proviva behält sich das Recht vor im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen und nur gegen Vorauskassa zu liefern.

6. Reklamation, Rücksendung

Wir haben die bestmöglichen Voraussetzungen geschaffen, dass unsere Produkte den höchstmöglichen Qualitätsstandards entsprechen und wir sind bemüht, Ihnen auch den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit unserem Produkt nicht zufrieden sind, verständigen Sie proviva innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware entweder telefonisch oder per E-Mail.

Korrespondenzanschrift Für alle Fragen, Informationen und Reklamationen wenden Sie sich bitte an: proviva Handels- u. VertriebsgmbH A-5020 Salzburg Tel.: 0662 622 977   Fax.: 0810 9554 493799 E-Mail: office@proviva.at

7. Leistungsumfang

7.1 Sollten Sie Produkte oder Leistungen dritter Anbieter (zum Beispiel Veranstaltungen etc) bestellen, begründet dies getrennte Vertragsverhältnisse mit dem jeweiligen Kooperations- oder Werbepartner von proviva. Solche Vertragsverhältnisse unterliegen den in den Bestellungen definierten Konditionen und den wirksam einbezogenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Partner.

7.2 proviva haftet nicht für Richtigkeit, Fehlerfreiheit oder Vollständigkeit der im Rahmen seiner Leistungen zugänglich gemachten Inhalte, es sei denn, es betrifft von proviva zugesicherte Eigenschaften, soweit dieser Haftungsausschluss gesetzlich zulässig ist.

7.3 proviva haftet nur für Schäden, die von ihr oder einem ihrer Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden.

8. Bereitgestellte Inhalte

Die von proviva im Rahmen seiner Leistungen zugänglich gemachten Inhalte, Text-, Bild- und Tonmaterialien sind in der Regel urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Abgabe und Überlassung an Dritte ist nur mit schriftlicher Genehmigung durch proviva oder dem jeweiligen Inhaber der Rechte gestattet.

9. Datenschutz

Ihre persönlichen Daten werden von uns vertraulich behandelt. Eine Speicherung erfolgt nur im Rahmen der Geschäftsabwicklung mit unserem Unternehmen. Darüber hinaus findet eine Weitergabe an Dritte nicht statt.

10. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma proviva Handels- u. VertriebsgmbH.

11. Gerichtsstand

Soweit rechtlich zulässig, ist der Gerichtsstand Salzburg / Österreich

12. Recht

Im Übrigen gelten die Bestimmungen des österreichischen Rechts. Sollte eine Bestimmung des Vertrages oder der AGB`s unwirksam sein, so wird der Vertrag in seinem übrigen Inhalt davon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung gilt durch eine solche Bestimmung ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Vertragslücken.

Widerrufsrecht / Rückgaberecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 5 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 EGBGB in Verbindung mit §1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß ABGG sowie vergleichbar § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Der Widerruf / Die Rücksendung ist zu richten an:

proviva

Handels- u. VertriebsgmbH

Josef Schwer Gasse 9

5020 Salzburg

AUSTRIA


WIDERRUFSFOLGEN:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs / Rückgabe sind die beiderseits empfangener Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.  Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.  Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.  Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.   Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden.  Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang.

Zuletzt angesehen